Tagungsgebühren

…und hier geht’s zur

Achtung: Bitte berücksichtigen Sie, dass es KEINE Tageskasse geben wird und es somit nicht möglich ist, die Tagungsgebühren in Bar zu entrichten.

Anmeldebedingungen

  • Die Anmeldung zur Teilnahme ist verbindlich.
  • Sollten Sie Ihre Anmeldung bis 30 Tage vor Beginn der Veranstaltung annullieren, so werden 80% der Gebühren rückerstattet. In allen anderen Fällen bleiben Ihre finanziellen Verpflichtungen vollumfänglich bestehen.
  • Die Anmeldegebühr wird sofort mit der Anmeldung fällig und ist innerhalb von 7 Tagen nach dem Speichern des Anmeldeformulars zu bezahlen (aber nicht später als 7 Tage vor Beginn der Veranstaltung).
  • Ein Anspruch auf Teilnahme besteht erst nach Eingang des gesamten Teilnahmebetrages.
  • Änderungen des Konferenzprogramms sind vorbehalten.
  • Sofern die Veranstaltung aus Gründen der höheren Gewalt abgesagt werden muss, werden Ihre Gebühren rückerstattet. Es bestehen keine weiteren Verpflichtungen der Organisatorin / des Organisators gegenüber der Teilnehmerin / dem Teilnehmer. Die Anmeldungen bleiben hingegen gültig, falls die Veranstaltung verschoben werden muss.
de_DEDeutsch